Mal mit und mal ohne…

Als ich feststellte, dass die Domain “Umschweife.de” noch zu haben war… …wurde mir klar, das mein “Feuilleton” nichts anderes darstellt als eine einzige riesige, …äh…, Umschweife
(manchmal sogar gänzlich ohne auf den Punkt zu kommen).

un war es nur noch ein kleiner Schritt… aus “feuilleton.mochalski.org” wird “Umschweife.de”.

Ich musste mir nur einen vServer anmieten, blanko (denn das ist billiger – ok, Debian war schon drauf) und ihn konfigurieren und die neue Domain registrieren, und die Domain auf die IP des Servers ausrichten und, und, und … nun, alles Dinge von denen ich keinerlei Ahnung habe, aber mit viel Geduld und klugen Tipps von allen Seiten bin ich jetzt auf dem besten Wege 😉

daumenoben42.png

…die Seite ist seit 10 Minuten online

Ein Gedanke zu „Mal mit und mal ohne…

  1. Christian

    Schön, dass der Server jetzt läuft. Und die neue URL muss ich mir natürlich erst mal bookmarken und in meinen RSS Reader einpflegen.

    Dann bleibt mir jetzt nur noch … ohne große Umschweife … also Umschweife von mir, nicht von dir … denn ich hoffe natürlich, dass Deine Umschweife grooooß werden …. ähhh … zu sagen:

    Schönen Gruß
    Christian

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Christian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.