Die Neue – Honda VFR 1200X Crosstourer

Wir haben unser Motorrad eingetauscht.

Man könnte behaupten, dass unser Motorradhändler uns diese neue Maschine aufgeschwatzt hat, aber das wäre gelogen.

“Aufgeschwatzt” ist hier eindeutig die falsche Begrifflichkeit, denn seine Tat bestand lediglich darin, uns die Crosstourer als “Damit kannste nach Hause fahren” Motorrad mitzugeben, als wir unsere CBF1000 das letzte Mal zur Inspektion brachten (ein Schelm der Böses dabei denkt ;-)).

Nach dieser Fahrt “nach Hause” (die sich nicht auf die üblichen 15km, sondern auf ca. 100km erstreckte…) brauche er nicht mehr zu schwatzen. (Das ist übrigens auch nicht seine Art, denn dann wäre er nicht mehr der Motorradhändler meines Vertrauens.)

Eigentlich, also wenn ich ehrlich bin, hätten wir sie vom Fleck weg gekauft, wenn wir nicht so vernünftig gewesen wären und uns noch eine Woche zum “drüber schlafen” gegeben hätten. Das “drüber Schlafen” nutzt aber nichts, wenn man dabei vom Bike seiner Träume träumt…

Nach dieser Leihgabe schrieb übrigens einen “angetestet Bericht” über diese Maschine.

Ach ja, hier ist übrigens noch ein Foto: 

Honda VFR 1200X Crosstourer

 

Und, zum Abschluss, noch ein paar Eckdaten:

Typ:
Reiseenduro

Motor:
V4-Viertaktmotor
Hubraum 1.237 cm3
Leistung 95 kW (129PS) bei 7.750 min
Max. Drehmoment 126 Nm bei 6.500 min

Gewicht:
275 KG

Spassfaktor:
Riesig

 

2 Gedanken zu „Die Neue – Honda VFR 1200X Crosstourer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.