Kategorie-Archiv: Brötchenexperimente

Nebraska Dry Age Entrecôte Hamburger

2016-10-22_19-02-07p1340468a_f

Mein Burger Burger…

Neulich ist es mit mir durchgegangen. Ein bisschen zumindest.

Wir (also meine Frau und ich) gingen einkaufen und der Plan war, Burger für den Abend zu braten.

Es sollten tolle Burger werden. So ich meine, so richtig tolle.
Also solche, die Medium gebraten werden. Solche mit selbstgebackenen Buns und einem Käse den man vorher in der Pfanne mit etwas Wein zusammengeschmolzen hat, naja und Röstzwiebeln obenauf…

Burger Burger sollten es werden… 😀 Weiterlesen

Brötchenexperimente VI

Nun ist es mal wieder so weit:2015-01-10_103029P1220640_neu
Ein Wochenende naht, dass nicht von Besuchen bei Freunden und Verwandten durchsetzt ist  (na ja, eigentlich habe wir nur den Samstag “frei” – aber ich will nicht undankbar sein, denn die Besuche die wir in den letzten Wochen machten und hatten, waren wirklich schön, nur kommt wenn sich solche zwischenmenschlichen Verpflichtungen sich häufen, irgendwann der  Moment, in dem ich mir einfach  nur wünsche, zuhause zu bleiben und die Füße hoch zu legen…

Wie gesagt, heute ist so ein Tag und zum Frühstück soll es mal wieder selbstgebackene Brötchen geben. Also auf ein neues Brötchenexperiment: Weiterlesen

Brötchenexperiment V.

Es war mal wieder an der Zeit, die Brötchenexperimente fortzusetzen. Als ich diesen Entschluss fasste, und nachdem nötige Equipment Ausschau hielt, musste ich leider feststellen, dass wir kaum mehr helles  Weizenmehl im Hause hatten.

P1140632-2_neu

Nur das Vollkornweizenmehl (extra im Bioladen vor einiger Zeit für uns gemahlen und nun beinahe abgelaufen) war noch da. Vollkornbrötchen? Nun ja. Aber was soll’s – ich will backen. Weiterlesen

Brötchenexperiment IV.

Dieses Mal waren die Brötchen wirklich gut. Dumm nur, dass ich keine genauen Angaben darüber manchen kann, wie lange ich sie gehen lassen habe.
Also ist das Experiment IV gescheitert?
Nein, ich denke nicht, denn ich hatte ein wirklich gutes Ergebnis, welches ich bestimmt nur aufgrund der Erkenntnisse und die Einarbeitung dieser in das aktuelle bekam.
Dennoch muss es wiederholt werden, um letzte Ungenauigkeiten auszubügeln. Vor allem aber, um wieder leckere Brötchen zu haben. 🙂P1040353-4_neu Weiterlesen

Brötchenexperiment III.

Weil der Wochenendbesuch so nett war, vergaß ich an diesem Samstagabend den Teig für den Sonntag anzusetzen. Dies hatte zur Folge, dass ich ihn kurzerhand und im Schnellverfahren am Sonntagmorgen herstellte, gehen ließ und buk.

So sahen sie dann aus, die Brötchen:

P1030123_neu

Weil diese Brötchenbackvariante gar  nicht so schlecht ausgefallen ist, reihe ich sie ein, in die Brötchenexperimente Reihe: Weiterlesen

Brötchenexperimente II.

Dieses Mal wurde die Brötchen unter Auslassung der Fehler des letzten Mals hergestellt. Da ich aber zu einer gewissen Experimentierfreude neige, musst ich aber einige weiteren Faktoren hinzufügen, so dass nicht mit hundert prozentiger Sicherheit gesagt werden kann, das was genau zu dem aktuellen Ergebnis führte. Ehrlich gesagt ist mir das aber auch egal, denn es hat sich gelohnt – wir hatten wunderbare Brötchen:

P1020798_neu

Weiterlesen

Brötchenexperimente I.

Immer wieder versuche ich die Brötchen, welche ich gern am Samstag oder Sonntag zum Frühstück esse, selbst zu backen. Auf Grund einer Neigung zur Kreativität auf der einen und zu einer abnormen Vergesslichkeit auf der anderen Seite, habe ich es bisher nicht geschafft, mir zu merken, welche Brötchen nach welchem (meist spontan entworfenen) Rezept gut oder eben nicht so gut geworden waren.

Da ich nicht immer wieder bei Null anfangen will, habe ich beschlossen, meine Versuche auf Umschweife.de zu dokumentieren. In der Hoffnung, dass ich in Zukunft immer wieder und wieder frische und vor allem leckere Brötchen auf meinem Frühstückstisch haben werde.

Foto: Gourmandise

Mögen die Experimente beginnen: Weiterlesen